Bauen Sie nachhaltige und widerstandsfähige Lebensmittelversorgungsketten auf

Optimieren Sie Kosten und Service-Levels bei gleichzeitiger Minimierung der Umweltbelastung

Eine hohe Volatilität der Supply-Chain und die Forderung der Verbraucher nach mehr Transparenz sowie natürliche und nachhaltige Produkte stellt die Lebensmittel- und Getränkeherstellung vor komplexe logistische Herausforderungen. Schließlich müssen täglich Hunderte von Transporten durchgeführt werden.

Mit einem virtuellen Zwilling Ihrer Supply-Chain, können Sie den Grad der Komplexität jedoch leichter verwalten.

In unserem Whitepaper zeigen wir Ihnen, wie Sie einen virtuellen Zwilling erfolgreich einsetzen und damit widerstandsfähigere und nachhaltigere Supply-Chains erreichen.

Erfahren Sie, wie Sie:

  • KPI-gesteuerte Planung und Was-Wäre-Wenn Szenarien verwenden, um optimale Strategien zu entwickeln und betriebliche Entscheidungen zu treffen
  • Ihre Optimierungsziele zur Priorisierung von Service-Levels und Margen anpassen
  • Schnell und flexibel auf unerwartete Ereignisse reagieren können
  • Mengenverhältnisse von Rohstoffen in Rezepturen anpassen und entsprechenden Ersatz verwalten

Broschüre herunterladen

Herunterladen