SaaS-Lösungen smart nutzen: Hierauf sollten Sie achten

IDC hat die Softwarenutzung digital erfolgreicher Unternehmen analysiert und stellt einige wichtige Empfehlungen auf.

Kostensenkung und die Stabilisierung des Tagesgeschäfts sind vor dem Hintergrund der weltweiten Gesundheitskrise noch weiter in den Fokus produzierender Unternehmen gerückt.

Im globalen Wettbewerb bleiben langfristig gesehen Digitalisierung und Innovation die Faktoren, die über einen nachhaltigen Erfolg entscheiden. Unternehmen bzw. Business Units, denen es gelingt Innovationen deutlich schneller in ihre Produkte und Services fließen lassen als ihre Mitbewerber können sich den entscheidenden Vorsprung am Markt sichern.

Doch was zeichnet diese digitalen Unternehmen und Fachbereiche aus? Wie gelingt ihnen die hohe Agilität in ihren Geschäftsprozessen und damit in Konsequenz die schnelle Reaktionsfähigkeit auf Veränderung der Marktgegebenheiten? Welche Strukturen haben die führenden Unternehmen etabliert, die sie widerstandsfähig – resilient – gegenüber unerwarteten Ereignissen machen?

Die Nutzung von SAAS spielt eine zentrale Rolle > Laptop > Dassault Systèmes®

SaaS spielt eine zentrale Rolle

26% der befragten Unternehmen sagen, dass Cloud Services eine zentrale Komponente der digitalen Transformationsschritte der nächsten 3 Jahre sein werden.

24% sehen sie als Teil der geschäftskritischen Infrastruktur.

35% erwarten mit der Nutzung eine höhere Skalierbarkeit der IT-Infrastruktur und 29% sehen die Vereinfachung und Standardisierung als großen Vorteil.

Welche Rahmenbedingungen, Möglichkeiten und Voraussetzungen es für den idealen Einsatz gibt, fasst IDC im Executive Summary für Sie zusammen und gibt einige Empfehlungen.

Zum Executive Summary

Herunterladen